Home > Reiseziele > Österreich > Silvester – Wie ein Fürst im Schloss – An der schönen blauen Donau

Silvester – Wie ein Fürst im Schloss – An der schönen blauen Donau - 4 Tage

Wählen Sie ein Reisedatum

REISEDATUM PREIS Plätze frei
30 Dezember 2019 - 2 Januar 2020 477
Reise anfragen
mehr laden
weniger anzeigen

Bilder eines Landstriches – reich an Kultur – zwischen Auen und Reben.

Im Grenzbereich zwischen Nieder- und Oberösterreich liegt im Mostviertel ganz in der Nähe der Provinzhauptstadt Amstetten, dass beschauliche Zeillern mit seinem neu eröffneten Schloss-Hotel. Der historische Bau war aus Geldmangel dem Verfall preisgegeben, bis sich mutige Investoren entschlossen, das Gebäude von Grund auf zu sanieren und zu einem stilvollen Hotel umzubauen.

Von diesem Standort lassen sich Regionen Österreichs erkunden, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegen. Regionen, die man in „Viertel“ aufgeteilt hat, jedes für sich mit einem ganz eigenen Charakter.

Mostviertel: Auf den vielen Apfel- und Birnbäumen gedeihen die Früchte, die in den typischen Vierkanthöfen zu jenem spritzigen Getränk reifen, das dem Land seinen Namen gab.

Mühlviertel: Den Namen geben drei Flüsse, die Große, die Kleine und die Steinerne Mühl. Durch die Grenzlage jahrelang isoliert, haben nach dem Fall des Eisernen Vorhanges Handel und Tourismus deutlich zugenommen.

Waldviertel: Das „mystische“ Viertel, dessen Name für sich spricht. Hier finden sich viele prähistorische Kult- und Grabstätten, um die sich geheimnisvolle Legenden ranken.

Weinviertel: Das größte Weinanbaugebiet Niederösterreichs, geprägt von Wein und Wind mit kleinen Winzerdörfern, Hunderten von Kellergassen und Tausenden Weinkellern.

Reiseverlauf / Ausflüge / Eintritt

  1. Tag – Mo 30.12.2019

Abreise ab Odelshofen ca. 6:00 Uhr Anreise über Stuttgart, München nach Zeillern. Zur Einstimmung auf die Region statten wir dem „Mostbaron“ im Zeillerner Mostg’wölb einen Besuch ab. Abendessen, Übernachtung im Schloss-Hotel.

  1. Tag – Di 31.12.2019

Nach dem Frühstücksbuffet in die Marktgemeinde St. Florian und besichtigen das Augustiner Chorherrenstift mit der berühmten Bruckner-Orgel. (Führung und Orgelkonzert Extrakosten). Danach lernen Sie die pulsierende Hauptstadt Oberösterreichs Linz bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. An schließend haben Sie noch Zeit zu einem gemütlichen Bummel durch die Altstadtgassen und die Fußgängerzonen. Abendessen, Übernachtung im Schloss-Hotel.

  1. Tag – Mi 01.01.2020

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir entlang der Donau nach Krems. Historische Gebäude prägen das Bild der tausendjährigen Stadt, die Sie bei einer geführten Besichtigung näher kennen lernen. Um die Mittagszeit geht es zurück nach Dürnstein, in dessen Burg König Richard Löwenherz monatelang festgehalten wurde. Ihrem mittelalterlichen Charakter ist die Stadt bis heute treu geblieben. Mittagspause und Aufenthalt. Von Dürnstein fahren wir mit dem Donauschiff durch die zauberhafte Wachau nach Melk. Mächtig erhebt sich das Benediktinerstift über dem gleichnamigen Ort an der Donau. Es zählt zu den schönsten Barockbauten Europas. Geführte Besichtigung mit anschließend Zeit zu einem Spaziergang durch den Stiftspark. (Extra-kosten). Von Melk fahren wir zurück nach Zeillern. Abendessen, Übernachtung im Schloss-Hotel.

  1. Tag – Do 02.01.2020

Nach dem Frühstück ca. 8:00 Uhr treten Sie die Heimreisen an. Strecke wie Hinfahrt. Rückkunft ca. 20:00 Uhr.

Leistungen | Fahrt im modernen Reisebus

3 x Übernachtung mit HP im 3*S-Schloss Hotel Zeillern

(Bei Kapazitätsengpässen in Ausnahmefällen Umbuchungen in gleichwertige Ersatzhotels vorbehalten)

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Telefon, Radio, SAT-TV

Hotelausstattung: Restaurant, Kaminzimmer, Gastgarten im Schlosshof, Kellerbar, Festsaal, Wintergarten Lobby-Bar,

Lift (nur im Neubau), Internetzugang

31.12.2018 ab 19 Uhr inkl. Tischgetränke (Bier, Wein, Softdrinks)

31.12.2018 Silvestergalabuffet

31.12.2018 Musik vom DJ, Feuerwerk und Mitternacht Snack

1 x Stadtführung Linz

1 x Stadtführung Krems

Touristik 2,- € (Stand 2018) ist vor Ort zu zahlen

Mehrkosten, wie Eintrittsgelder etc. sind nicht im Reisepreis enthalten.

Für diese Reise gilt Stornostaffel E

Termin: 30.12.2019 – 02.01.2020

Reisepreis:       477,- €

EZ-Zuschlag:      68,- €

Sie können Ihre Anfrage über das untenstehende Formular senden.