Home > Reiseziele > Italien > Lago Maggiore > Zauberhafte Reise an den Lago Maggiore mit Centovalli Bahn & Mailand ! ! ! Durchführung gesichert ! ! !

Zauberhafte Reise an den Lago Maggiore mit Centovalli Bahn & Mailand ! ! ! Durchführung gesichert ! ! ! - 5 Tage

Wählen Sie ein Reisedatum

REISEDATUM PREIS Plätze frei
11 September 2019 - 15 September 2019 475
Reise anfragen
mehr laden
weniger anzeigen

Wo Alpen & Palmen zusammenkommen …“ Die schönste Sehenswürdigkeit am Lago Maggiore ist natürlich der See selbst.

Lago Maggiore – der Garten Italiens – ist für sein mildes Klima und seine faszinierende, abwechslungsreiche Landschaft bekannt. Sie finden eine herrliche Vegetation mit Oleander, Palmen, Azaleen und Kamelien vor, die auf diesem Breitengrad sonst kaum irgendwo zu finden ist. Echte Perlen des Sees sind die berühmten Borromäischen Inseln, die 2015 Schauplatz für die Hochzeit des Prinzen von Monaco waren.

Reiseverlauf / Ausflüge / Eintritt

  1. Tag – Mi 11.09.2019

Wir fahren ca. 06:00Uhr via Basel – Luzern – Locarno in unser 3*Hotel Carillon. Das Hotel ist eine der ganz wenigen Strukturen direkt am See mit zauberhafter Sicht. Es liegt in Feriolo di Baveno, ca. 800 m vom Zentrum von Feriolo.

  1. Tag – Do 12.09.2019

Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit Reiseleiter/in im Hotel. Diese bringt uns zum Schiffsanleger wo uns ein Privatmotorboot erwartet. Zuerst erreichen Sie die Insel Pescatori, die einzige Insel im See, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter mit dem Privatmotorboot nach Insel Bella. Möglichkeit zur Besichtigung des Schlosses und zu einem Spaziergang durch die traumhaften Gartenanlagen (Eintritt nicht inbegriffen ca. € 14,00 p.P.). Später Ausschiffung in Stresa. Freizeit um die schöne Stadt, oft die „Perle des Lago Maggiore“ genannt, zu bewundern: die gepflegte Uferpromenade vor der Kulisse der großen Hotels ist allemal einen Besuch wert. Am ersten Nachmittag, Weiterfahrt mit Bus nach Omegna. Von hier haben Sie die Gelegenheit den kleinen aber schönen Ortasee zu erkunden. Mit Linienschiff fahren Sie zuerst bis zur Insel San Giulio. Die Silhouette der Insel wird beherrscht vom mächtigen ehemaligen Bischofspalast und von der Basilica di San Giulio, die der Bischof von Novara im 9. Jahrhundert bauen ließ. Kurzer Aufenthalt. Weiterfahrt mit dem Schiff bis Orta San Giulio und Möglichkeit zum Bummel in der malerischen Altstadt. Mit dem Linienschiff fahren Sie noch nach Pettenasco, wo der Treffpunkt mit Busfahrer vorgesehen ist. Rückfahrt mit Bus ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag – Fr 13.09.2019

Der heutige Tag führt Sie nach Mailand, die zweitgrößte Stadt Italiens. Mailand ist das Zentrum Italiens, was Wirtschaft, Mode, Design und Medien betrifft. Treffpunkt mit Stadtführer/in und Abfahrt

mit dem Bus nach dem Monumentalfriedhof, der sich auf 250.000 qm erstreckt. Besichtigung. Später Weiterfahrt Richtung die „Navigli“, die Wasserstraßen Mailand, typischen Kanäle in und um Mailand, deren Nutzung als Verkehrswege schon in der Antike zum Wohlstand des alten Mediolanum beitrug. Rückfahrt mit dem Bus ins Zentrum Mailand. Am Nachmittag, klassische Führung der Stadt mit Besichtigung des Mailänder Doms, der „Galleria Vittorio Emanuele“, des Platzes des Opernhauses Mailänder Scala und des „Castello Sforzesco“ (alles von draußen). Am späten Nachmittag Rückfahrt mit Bus ins Hotel. Abendessen.

  1. Tag – Sa 14.09.2019

Nach einem reichlichen Frühstücksbuffet Treffpunkt mit Reiseleiter/in im Hotel. Abfahrt mit Bus Richtung Schweiz. Halt in Ascona und Freizeit zur Besichtigung der Stadt. Gepflegte Boutiquen und Kunstgalerien öffnen sich in Gassen und auf Plätzen, die den typischen Charakter eines malerischen Fischerdorfes bewahrt haben. Ascona gehört zu den Top-Ferienzielen der Schweiz und ist, was Klima und Atmosphäre betrifft, bestimmt der exklusivste Ort am Lago Maggiore. Danach fahren Sie mit dem Bus nach Locarno und steigen in die Centovalli-Bahn ein. Etwa 1,5 Stunden lang erleben Sie eine faszinierende Reise durch zwei herrliche Täler, das schweizerische Centovalli und das Vigezzo-Tal. Während der spektakulären Bahnfahrt sehen Sie die tiefe Schluchten, silberglänzende Wasserfälle, passieren waghalsige Viadukte und durchqueren eine einmalige Naturlandschaft. In Domodossola endet die Bahnfahrt. Treffpunkt mit Busfahrer und Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel.

  1. Tag – So 15.09.19

Nach dem Frühstück gg. 08:30 Uhr treten wir die Heimreise in die Ortenau an. Rückkunft ca. 19:00 Uhr.

Leistungen | Fahrt im modernen Reisebus

4 x Übernachtung mit erw. Frühstück

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, Safe, SAT-TV, Klimaanlage, W-LAN, Haartrockner

1 x Begrüßungscocktail

4 x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet im Hotel

1 x Ganztagesreiseleiter/in (deutschsprachig) für Ausflug

„Borromäische Inseln und Ortasee“ ,„Ascona, Locarno und Centovallibahn“

und Mailand.

1 x Privatmotorboot Baveno-Insel Pescatori + Insel Bella – Stresa.

1 x Linienschiff Omegna – Insel San Giulio-Orta San Giulio-Pettenasco

1 x Centovalli-Bahn von Locarno bis Domodossola

Für diese Reise gilt Stornostaffel E

Mehrkosten, wie Eintrittsgelder etc. sind nicht im Reisepreis enthalten.

Evtl. anfallende Touristik-Steuer von ca. € 1,00 p.P./Tag (Stand 2018)ist vor Ort zu zahlen.

Termin:

11.09.2019 – 15.09.2019

Reisepreis:       475,- €

EZ-Zuschlag:    100,- €

Sie können Ihre Anfrage über das untenstehende Formular senden.